Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

Version 1 Next »

In diesem Abschnitt finden sich alle Fragen und Antworten, die im Rahmen des Projektes "Digitales Lernen" ergeben hatten. Sollten sich weitere Fragen ergeben, zu denen noch keine Antwort auffindbar ist, stellen Sie Ihre Frage bitte an

ipads@lra-sm.de.

Es ist durchaus möglich, dass sich Fragen ergeben, auf die noch nicht sofort eine Antwort verfügbar ist.

Inhalt

Beantwortete Fragen

Was ist, wenn man nicht so schnell auf dem iPad schreiben/blättern kann?

Kein Sorge, wir Lehrerinnen und Lehrer sind es auch aus dem ganz normalen Unterricht gewöhnt, dass manche Schülerinnen und Schüler schneller arbeiten und andere langsamer. Darauf können wir reagieren!
Wie beim Lernen der Handschrift werden wir alle das iPad am Anfang langsamer und nach einiger Zeit immer schneller und selbstverständlicher bedienen.

Bekommt man Unterricht im Umgang mit dem iPad?

Selbstverständlich wird es eine ausführliche Einweisung in die Geräte geben. Für uns alle ist das iPad im Unterricht neu. Das ist auch gerade ein Reiz des Projekts: Schüler und Lehrer müssen gemeinsam lernen.

Setzen wir es in jedem Unterricht in jeder Stunde außer Sport ein?

Alle Fächer (selbstverständlich auch Sport!) können und werden das iPad dann einsetzen, wenn es für das Fach von Nutzen ist.

Ich besitze bereits ein iPad. Kann ich dieses nutzen?

Ja. 

Wie viel Speicher habe ich für private Dinge?

Es muss so viel Platz frei bleiben, dass die schulischen Dinge funktionieren.

Kann man Spiele laden?

Da die Geräte Euer Eigentum bzw. das Eurer Eltern sind, werden sie im Normalfall mit nach Hause genommen und können dort auch privat genutzt werden. Ihr könnt spiele oder auch andere Apps laden, sofern dies eure Eltern gestatten. Die Mehrheit der Spiele wird aber nur außerhalb der Schule funktionstüchtig sein.

Müssen wir die Spiele selbst bezahlen?

Selbstverständlich muss alles privat bezahlt werden, was privat genutzt wird.

Wie groß ist der Bildschirm?

9,7" bzw. 24,63 cm Diagonale.

Dürfen wir Sellies machen?

Das iPad ist für uns in der Schule ein Arbeitsgerät, mit dem nur gemacht werden darf, was die Lehrkraft vorgibt. Das können auch mal Selfies sein. Wichtig ist beim Fotografieren die Beachtung der bestehenden Schulordnung sowie der Gesetze zum
Persönlichkeitsrecht (Recht am eigenen Bild, niemanden fotografieren, der dem nicht zugestimmt hat). Genauere Regeln findet ihr insbesondere im Bereich 2.4.3 - 10 Gebote der digitalen Ethik

Haben wir einen freien Internetzugang?

Jain. Der Internetzugang an der Schule ist für alle Schüler und Lehrer frei zugänglich. Jugendgefährdende Inhalte (Pornografie / Rechtsextremismus / Staatsgefährenden Inhalte usw.) werden sowohl von der schulischen Firewall als auch von den Geräten direkt blockiert.

Müssen wir noch mehr Bücher mitnehmen?

Tendenziell werden in den iPad-Klassen immer mehr Bücher durch ihre digaten Pendants ersetzt werden. Sollten eltern oder Schüler allerding ein Buch (nicht digital) wünschen, muss dieses noch im Schulranzen mitgeführt werden.

Arbeiten wir auch noch mit Heften, Büchern...?

Grundsätzlich werden zunächst die gleichen Schulbücher eingeführt und angeschafft. Auch Hefte und Mappen werden der Normalfall bleiben. An vielen Stellen muss man sich ja auch gar nicht entscheiden: Handgeschriebene Hausaufgaben, schön gestaltete Lernplakate o.ä. können abfotografiert, im iPad gespeichert oder an Mitschüler weitergegeben werden. Digitale Produkte können vielfach auch ausgedruckt und die Mappe geheftet werden. Es geht also gar nicht um ein Entweder-Oder!

Muss man die digitalen Bücher extra/zusätzlich bezahlen?

Wenn ein Schulbuch für den Unterricht eingeführt ist, sind die digitalen Ausgaben in der Regel kostenfrei.


Offene Fragestellungen

T Key Summary Reporter Status Created
Loading...
Refresh

  • No labels